Der Zahnersatz

Zähne müssen viel leisten. So zerkleinern die Zähne im Laufe eines Lebens ungeheuer viele Mengen an den verschiedensten Nahrungsmitteln. Dabei können die Kräfte, denen ein Zahn dadurch ausgesetzt wird, bis durchschnittlich bis zu 300 Newton betragen (10 Newton entsprechen in etwa 1 kg). Nicht selten muss ein Zahn sogar noch einer höheren Belastung standhalten. Aber die Natur hat es so eingerichtet, dass gesunde Zähne diese Belastungen gut bewältigen können  und dem Menschen ein unbeschwertes Zerkleinern seiner Nahrung ermöglichen. Aber was ist wenn ein Zahn verloren geht (zum Beispiel durch einen Unfall) oder ein Zahn in Folge einer Zahnkrankheit trotz aller zahnärztlichen Kunst nicht zu retten war? Wird eine entstandene Lücke nicht versorgt, so führt dieses nicht nur zu einem unästhetischen Erscheinungsbild, sondern kann auch bei den umliegenden Zähnen Veränderungen derer Position führen, weil sie versuchen, den Spalt auszufüllen. Nicht selten bewirkt dieses einen unausgeglichenen Druck auf den Kieferknochen. Auch so mancher, der permanent an Kopfschmerzen oder Verspannungen im Nackenbereich und Rückenbereich leidet, musste sich schon von seinem Arzt sagen lassen, dass diese Schmerzen auch auf Zahnlücken zurück geführt werden können. Demzufolge sollte schnellsten für einen Zahnersatz gesorgt werden. Aber leider ist Zahnersatz ist nicht gleich Zahnersatz, insbesondere dann, wenn man dieses unter qualitativen Aspekten betrachtet.

Ein Zahnersatz muss das gleiche leisten, wie natürliche Zähne!

Darum muss Zahnersatz

  • dauerhaft belastbar, druckstabil und widerstandsfähig sein
  • einen kräftigen Biss und hohen Kaukomfort sichern
  • biologisch verträglich sein
  • eine gute Mundhygiene gewährleisten

und natürlich auch

  • ästhetischen Ansprüchen Rechnung tragen und sich harmonisch in die Zahnreihen
    einfügen.

Zahnrestaurationen und Zahnersatz

Wir bei zahn.liebe können Ihnen eine Reihe von Lösungen bei Zahnrestaurationen und Zahnersatz in Köln – Junkersdorf anbieten. Dabei gehört es zu unserem Selbstverständnis, dass es sich um hochwertige Lösungen handelt. Dieses stellen wir dadurch sicher, indem wir fortschrittliche Techniken und hochwertige Materialien einsetzen. Beispiele hierfür:

  • festsitzender Zahnersatz auf Implantaten
  • Einlagefüllungen (Inlays) aus zahnfarbener hochwertiger Keramik
  • in unserem Praxislabor gefertigte Kronen und Brücken aus Vollkeramik.

Ein Zahnersatz  ist eine gute Investition

Ein Zahnersatz ist eine gute Investition

Ein Zahnersatz ist eine gute Investition

Festsitzender Zahnersatz statt herausnehmbarer Prothese

Fehlende Zähne können oft durch Implantate ersetzt werden. Dabei kann man sich Implantate als künstliche Zahnwurzeln vorstellen, die die Funktion des eigenen – verlorenen – Zahnes bzw. verlorener Zähne übernehmen. Auf Implantaten können Zahnkronen, Brücken und Prothesen fest und damit sicher befestigt werden. Selbst beim Verlust aller Zähne können Implantate eingesetzt werden. Auch unter ästhetischen Gesichtspunkten bieten Implantat-getragene Zähne sicherlich die anspruchsvollste Lösung. Dieses liegt u. a. daran, dass sie sich harmonisch in die Rest-Bezahnung einfügen, wie eigene Zähne aussehen und sich wie diese anfühlen. Darüber hinaus haben sie gegenüber herausnehmbaren Prothesen den Vorteil, dass sie absolut stabil sitzen und man mit ihnen frei sprechen kann. Da der Gaumen frei von Prothesenmaterial bleibt, werden auch die Geschmacksnerven nicht unangenehm beeinflusst.

Quelle: http://www.zahn-liebe.de/zahnersatz/

Ein Gedanke zu „Der Zahnersatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.